Zweifeld-Sporthalle, Lingen

Neubau

Die neue Sporthalle wurde etwa am gleichen Standort der alten Halle parallel zum Schwalbenweg platziert. Der vorhandene, für diesen Standort charakteristische Baumbestand wurde weitestgehend erhalten und in die Freianlagenkonzeption eingebunden. Die barrierefreie Erschließung erfolgt für die Schüler aus dem Bereich des Pausenhofes; für Besucher bei externen Veranstaltungen aus der Vorplatzzone/Schwalbenweg. Großflächige Verglasungen, farbig abgesetzte Wandflächen im Außen- und Innenraum sollen zu einem ausgewogenen, heiteren Erscheinungsbild beitragen.

Bauherr

Stadt Lingen

Fertigstellung

April 2013